Aktuelles

2.b und 2.c auf Sonderfahrt

Eine Sonderfahrt mit der Gleichenberger Bahn durften die Kinder der 2.b und der 2.c am Dienstag, dem 14.6.2022 genießen.
Die Zugfahrt führte die Kinder von Gnas nach Feldbach. Diese exklusive Fahrt war ein richtiges Highlight für die Kinder und 
die Lehrerinnen. 
In Feldbach angekommen, ging es durch die Stadt zum Motorik-Park, wo geturnt, gespielt, gechillt und gejausnet wurde.
Ein Spaziergang durch die Stadt und im Abschluss ein Eis rundeten dieses Erlebnis gekonnt ab.
Es war ein herrlicher Vormittag mit viel Spaß!
Danke auch an Christine Pranger für die Begleitung.
 

mehr Bilder
3.b Klasse auf Bezirksrundfahrt

Am 9. Juni erkundeten die Kinder der 3.b-Klasse ihren Heimatbezirk. Im Vorhinein wurde viel über unseren Bezirk Südoststeiermark gelernt. Die Buben und Mädchen präsentierten Sehenswürdigkeiten in Form von Referaten. Einige konnten wir an diesem Tag besuchen. Unsere Tour startete bei der 40m hohen Vulkanlandaussichtswarte in Frutten-Gießelsdorf. Sie bietet eine Rundumblick über den Bezirk. Leider war unsere Sicht wetterbedingt nicht wie gewünscht. Doch einige mutige Kinder trauten sich trotzdem bis ganz hinauf. Wir fuhren über St. Anna und Kapfenstein in die Bezirkshauptstadt Feldbach, bei der es mit einer Sightseeing Rallye einiges zu entdecken gab. Danach ging es weiter zur Sehenswürdigkeit schlechthin, der Riegersburg. Wir marschierten den Burgweg durch alle sieben Tore hinauf und fanden viele geheime Plätze des Burggespenstes Rüdiger. Oben angekommen konnten sich alle bei einem Mittagessen stärken. Die Burg von innen zu erkunden, war der nächste Programmpunkt. Bei einer tollen Führung konnten alle wieder viel Neues lernen. Für einen perfekten Abschluss des Tages durfte natürlich die Greifvogelschau nicht fehlen. Die Buben und Mädchen bestaunten mit großen Augen die Künstler der Lüfte. Es war ein gelungener Tag, der sicher allen ewig in Erinnerung bleibt.

mehr Bilder

Kinder der 1.b basteln mit Weiden

Basteln mit Weiden

Die Arbeit mit Weiden ist ein altes Handwerk, das fast in Vergessenheit gerät. Claudia Stolzer aus St. Stefan im Rosental beherrscht dieses Handwerk noch und hat der 1b-Klasse gezeigt, wie das richtig funktioniert.

Danke an Claudia, die mit uns coole Flöße gebastelt hat.

https://www.claudia-augenweide.at/

Leseomas in der 1.b und 1.c

Leseomas

Das Lesenlernen ist ein hochkomplexer Prozess und braucht viel Übung, dabei unterstützen uns seit April unsere Leseomas Christine und Rosi. Sie kommen einmal in der Woche in die 1b und 1c Klasse zum Lesen. Christine und Rosi sind Pensionistinnen, die sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich engagieren.  

Vielen Dank für eure Unterstützung!

"Hallo Auto" in der 3.b Klasse

Am 30. Mai 2022 durfte die 3.b am ÖAMTC Workshop „Hallo Auto“ teilnehmen.

Einige Schüler und Schülerinnen stellten aus dem Laufen heraus ihren eigenen Bremsweg fest. Sie merkten, dass die Geschwindigkeit, die Beschaffenheit des Bodens und die Schuhsohlen einen großen Einfluss auf die Länge des Bremsweges haben. Danach überlegten die Kinder, wie der Bremsweg eines Fahrzeuges, das mit 50km/h unterwegs ist, aussehen könnte.  Sie schätzten den vermeintlichen Haltepunkt ab und markierten ihn mittels Verkehrsleitkegeln. Um den Kindern zu vermitteln, dass ein Fahrzeug auch bei stärkster Kraftanstrengung des Lenkers nicht sofort zum Stillstand kommen kann, durfte jedes Kind mit dem Auto mitfahren und selbst bis zum Stillstand bremsen. Das war für alle eine tolle Erfahrung und hat großen Spaß gemacht.